Einen Monat später wird Lucke zu einem von drei Vorsitzenden der Partei gewählt. Noch liegt ihr Fokus auf Wirtschaftspolitik, die Kritik an den Kreditprogrammen für Griechenland steht ganz oben auf der Agenda der AfD. Die Aussage von Kanzlerin Angela Merkel, die Rettungspolitik sei "alternativlos", gibt der Partei ihren Namen.

Bild: Getty Images 8. Juli 2015, 18:472015-07-08 18:47:39 © Süddeutsche.de/dayk