Um Pearl Harbor ranken sich einige Verschwörungstheorien. Die damalige US-Regierung soll demnach den Angriff provoziert, mindestens jedoch wissentlich zugelassen haben, um so den Kriegseintritt der USA herbeizuführen.

Bild: REUTERS 7. Dezember 2011, 15:282011-12-07 15:28:55 © SZ.de/rai/mvm/odg