Im ganzen Land sind Hunderttausende Iraner anlässlich des Jahrestags auf die Straßen gegangen. Massen strömten am Montag zum Freiheitsturm in Teheran (hinten im Bild), schwenkten iranische Fahnen und riefen "Tod für Amerika".

Bild: AP 11. Februar 2019, 13:572019-02-11 13:57:21 © SZ.de/ap/rtr/bepe/bkm