bedeckt München 30°

Wetter:Dutzende Feuerwehreinsätze nach Regenfällen im Hamburg

Deutschland
Das Blaulicht eines Feuerwehrautos leuchtet. Foto: Friso Gentsch/dpa/Symbolbild (Foto: dpa)

Hamburg (dpa/lno) - In Hamburg sind am Abend heftige Regenfälle niedergegangen. Der Deutsche Wetterdienst hatte vor schwerem Gewitter mit heftigem Starkregen und Hagel gewarnt. Die Hamburger Feuerwehr musste zu Dutzenden Einsätzen ausrücken. Meist sei es um Wasser in Kellern oder auf Straßen gegangen, sagte ein Sprecher. Größere Schäden wurden zunächst nicht bekannt.

Lesen Sie mehr zum Thema

Zur SZ-Startseite