Weihnachtsmärkte:"Ich bin einfach nur schrecklich traurig"

Die einen schließen den Weihnachtsmarkt auf den letzten Drücker, die anderen machen mit 2 G weiter und fragen sich, ob sie auch bald schließen müssen. Wie geht es den Menschen hinter den Ständen?

Von SZ-Autorinnen und Autoren

Halle war einer der letzten. Der Weihnachtsmarkt dort wurde am Mittwoch, einen Tag nach der Eröffnung, pandemiebedingt schon wieder geschlossen. In anderen Städten wie Nürnberg oder Stuttgart kam es kurz vor dem Start zur Absage, während etwa in Freiburg und Hannover der Betrieb weiter läuft - und Standbetreiber sich fragen: Wie lange noch?

SZ-Plus-Abonnenten lesen auch:
Erziehung
"Du bist nicht mehr meine Freundin"
Nobody is immune to the neck kiss; SZ-MAGAZIN
Sexualität
"Slow Sex hat etwas sehr Meditatives"
Coronavirus
Wie gefährdet sind Kinder?
Psychologie
"Es gibt Erfüllung, die im bloßen Dasein liegt"
Annalena Baerbock
Ein kluger Auftritt der Außenministerin
Zur SZ-Startseite
Süddeutsche Zeitung
  • Twitter-Seite der SZ
  • Facebook-Seite der SZ
  • Instagram-Seite der SZ
  • Mediadaten
  • Newsletter
  • Eilmeldungen
  • RSS
  • Apps
  • Jobs
  • Datenschutz
  • Kontakt und Impressum
  • AGB