ValparaísoRiesiger Waldbrand zerstört 100 Wohnungen in Chile

Mittlerweile hat die Feuerwehr die Flammen in Valparaíso unter Kontrolle. Mindestens 19 Menschen sind verletzt worden.

Ein Großbrand hat mehrere Wohnungen in der chilenischen Hafenstadt Valparaíso zerstört. Das Feuer griff am Montag vom Wald und Weideland auf ein Viertel am Südrand über, wie der Katastrophendienst Onemi mitteilte. Um die 100 Wohnungen wurden beschädigt, einige brannten vollständig nieder.

Bild: REUTERS 3. Januar 2017, 08:092017-01-03 08:09:22 © SZ.de/dpa/AFP/lot/afis