Unfälle - Uplengen:33-Jähriger stirbt nach Motorradunfall

Deutschland
Ein Rettungswagen der Feuerwehr fährt auf einer Straße. Foto: Fernando Gutierrez-Juarez/dpa/Symbolbild (Foto: dpa)

Direkt aus dem dpa-Newskanal

Remels (dpa) - Ein 33-jähriger Motorradfahrer ist bei einem Zusammenstoß mit einem Auto in Remels (Landkreis Leer) tödlich verunglückt. Der Fahrer des Autos - ein 29-Jähriger - verletzte sich bei dem Unfall in der Nacht zu Freitag schwer, wie eine Polizeisprecherin sagte.

Der 33-Jährige war zwischen Remels und Westerstede unterwegs, als er an einer Einmündung mit dem Auto des 29-Jährigen zusammenstieß. Der Autofahrer hatte gerade links abbiegen wollen. Beide Fahrzeuge wurden bei dem Unfall zerstört, so die Sprecherin weiter. Die Schadenshöhe belaufe sich auf rund 13.000 Euro.

© dpa-infocom, dpa:220624-99-780382/2

Zur SZ-Startseite

Lesen Sie mehr zum Thema

Süddeutsche Zeitung
  • Twitter-Seite der SZ
  • Facebook-Seite der SZ
  • Instagram-Seite der SZ
  • Mediadaten
  • Newsletter
  • Eilmeldungen
  • RSS
  • Apps
  • Jobs
  • Datenschutz
  • Abo kündigen
  • Kontakt und Impressum
  • AGB