Unfälle - Hilchenbach:Zwei Fußgänger von Auto erfasst und schwer verletzt

Deutschland
Ein Streifenwagen mit eingeschaltetem Blaulicht. Foto: Carsten Rehder/dpa/Symbolbild (Foto: dpa)

Direkt aus dem dpa-Newskanal

Hilchenbach (dpa/lnw) - Zwei Fußgänger sind in Hilchenbach (Kreis Siegen-Wittgenstein) von einem Auto erfasst und schwer verletzt worden. Die beiden Männer im Alter von 31 und 54 Jahren seien bei Dunkelheit auf der Straße frontal von einem 46-jährigen Autofahrer angefahren worden, teilte die Polizei am Mittwoch mit. Nach ersten Erkenntnissen habe er die dunkel gekleideten Fußgänger wegen der Witterungsverhältnisse übersehen.

Beide Fußgänger wurden bei dem Unfall am Dienstagabend schwer verletzt, der 54-Jährige wohl lebensgefährlich, hieß es. Sie kamen ins Krankenhaus. Der Autofahrer blieb einem Polizeisprecher zufolge unverletzt. Die Unfallstelle blieb zwischenzeitig gesperrt, die Polizei leitete Ermittlungen ein.

© dpa-infocom, dpa:221130-99-726475/2

Zur SZ-Startseite

Lesen Sie mehr zum Thema