Unfälle - Haldensleben:Motorradfahrer gerät in Gegenverkehr: Zusammenstoß mit Auto

Börde
Ein Blaulicht leuchtet auf dem Dach eines Polizeifahrzeugs. Foto: Fernando Gutierrez-Juarez/dpa/Symbolbild (Foto: dpa)

Direkt aus dem dpa-Newskanal

Haldensleben (dpa/sa) - Ein 17-Jähriger ist in Haldensleben (Landkreis Börde) mit seinem Motorrad in einer Kurve auf die Gegenfahrbahn geraten und frontal mit einem Auto zusammengestoßen. Dadurch habe sich das Leichtkraftrad unter dem Pkw verkeilt, der 17-Jährige kam mit schweren Verletzungen in ein Krankenhaus. Das teilte die Polizei am Sonntag mit. Die beiden Insassen des Pkw blieben den Angaben zufolge bei dem Unfall am Samstagabend unverletzt.

© dpa-infocom, dpa:220626-99-805042/2

Zur SZ-Startseite

Lesen Sie mehr zum Thema

Süddeutsche Zeitung
  • Twitter-Seite der SZ
  • Facebook-Seite der SZ
  • Instagram-Seite der SZ
  • Mediadaten
  • Newsletter
  • Eilmeldungen
  • RSS
  • Apps
  • Jobs
  • Datenschutz
  • Abo kündigen
  • Kontakt und Impressum
  • AGB