Unfälle - Gießen:Kleiner Junge stürzt aus Fenster im vierten Stock

Deutschland
Ein Rettungswagen ist mit Blaulicht im Einsatz. Foto: Fernando Gutierrez-Juarez/dpa/Symbolbild (Foto: dpa)

Direkt aus dem dpa-Newskanal

Gießen (dpa/lhe) - Ein fünf Jahre altes Kind ist in Gießen aus einem Fenster im vierten Stock eines Wohnhauses gestürzt. Dabei habe der Junge sich eine schwere Kopfverletzung zugezogen, teilte die Polizei in der Nacht zum Montag mit. Nach dem Sturz am Sonntagabend aus etwa zehn Metern Höhe wurde er zur weiteren Behandlung in eine Klinik gebracht. Die Mutter stand unter Schock. Die Kriminalpolizei ermittelt zu den genauen Umständen.

© dpa-infocom, dpa:220725-99-144484/5

Zur SZ-Startseite

Lesen Sie mehr zum Thema

Süddeutsche Zeitung
  • Twitter-Seite der SZ
  • Facebook-Seite der SZ
  • Instagram-Seite der SZ
  • Mediadaten
  • Newsletter
  • Eilmeldungen
  • RSS
  • Apps
  • Jobs
  • Datenschutz
  • Abo kündigen
  • Kontakt und Impressum
  • AGB