Unfälle - Elmshorn:Transporter überrollt Kleinkind: Lebensgefahr

Deutschland
"Polizei" steht auf der Uniform eines Polizisten. Foto: Jens Büttner/zb/dpa/Symbolbild (Foto: dpa)

Direkt aus dem dpa-Newskanal

Elmshorn (dpa/lno) - Ein 14 Monate alter Junge ist am Mittwoch in Elmshorn von einem Transporter überrollt worden. Der Junge sei mit lebensgefährlichen Verletzungen in ein Krankenhaus nach Kiel gebracht worden, teilte die Polizei mit. Nach den bisherigen Ermittlungen war das Kind plötzlich über die Fahrbahn zu einem Spielplatz auf der gegenüberliegenden Straßenseite gelaufen, während sein Großvater vor einem Eiscafé wartete. Das Kind habe vermutlich zu seinem Bruder laufen wollen, der sich auf dem Spielplatz aufgehalten habe, sagte ein Polizeisprecher.

© dpa-infocom, dpa:220817-99-420024/2

Zur SZ-Startseite

Lesen Sie mehr zum Thema

Süddeutsche Zeitung
  • Twitter-Seite der SZ
  • Facebook-Seite der SZ
  • Instagram-Seite der SZ
  • Mediadaten
  • Newsletter
  • Eilmeldungen
  • RSS
  • Apps
  • Jobs
  • Datenschutz
  • Abo kündigen
  • Kontakt und Impressum
  • AGB