Unfälle - Berlin:Zusammenstoß von Moped und Motorrad: Zwei Schwerverletzte

Berlin
Blaulichter leuchten auf dem Dach eines Polizeifahrzeugs. Foto: Carsten Rehder/dpa/Symbolbild (Foto: dpa)

Direkt aus dem dpa-Newskanal

Berlin (dpa/bb) - Beim Zusammenstoß eines Mopeds mit einem Motorrad in Berlin-Friedrichshain sind ein 17- und ein 46-Jähriger schwer verletzt worden. Sie kamen ins Krankenhaus, wie die Polizei am Freitag mitteilte. Demnach wollte der 17-Jährige am Donnerstagabend wohl mit dem Moped von der Wedekindstraße links in die Rüdersdorfer Straße einbiegen und beachtete dabei offensichtlich das entgegenkommende Motorrad nicht. Der 17-Jährige erlitt Prellungen am Körper. Der 46-jährige Motorradfahrer brach sich das Handgelenk. Bei den Ermittlungen stellte sich zudem heraus, dass der 17-Jährige keinen Führerschein besaß und dass das Moped gestohlen war.

© dpa-infocom, dpa:211001-99-438718/2

Zur SZ-Startseite

Lesen Sie mehr zum Thema

Süddeutsche Zeitung
  • Twitter-Seite der SZ
  • Facebook-Seite der SZ
  • Instagram-Seite der SZ
  • Mediadaten
  • Newsletter
  • Eilmeldungen
  • RSS
  • Apps
  • Jobs
  • Datenschutz
  • Kontakt und Impressum
  • AGB