Süddeutsche Zeitung

Unfälle - Berlin:56-Jähriger von Straßenbahn tödlich verletzt

Direkt aus dem dpa-Newskanal

Berlin (dpa/bb) - Ein 56 Jahre alter Fußgänger ist in Berlin-Pankow von einer Straßenbahn erfasst und tödlich verletzt worden. Er starb noch an der Unfallstelle, wie die Polizei am Mittwoch mitteilte. Demnach wollte er am Dienstagabend die Landsberger Allee überqueren und hatte dabei ein Fahrrad geschoben, als es zu dem Zusammenstoß kam. Der Mann wurde von der Straßenbahn mitgeschleift und erlitt schwere Verletzungen an Kopf und Oberkörper, alle Wiederbelebungsversuche durch den Notarzt blieben vergeblich.

Der 58 Jahre alte Straßenbahnfahrer blieb unverletzt. Während der Unfallaufnahme blieb die Landsberger Allee in Richtung Innenstadt bis in den frühen Morgen gesperrt.

© dpa-infocom, dpa:210915-99-222582/4

Bestens informiert mit SZ Plus – 4 Wochen kostenlos zur Probe lesen. Jetzt bestellen unter: www.sz.de/szplus-testen

URL:
www.sz.de/dpa.urn-newsml-dpa-com-20090101-210915-99-222582
Copyright:
Süddeutsche Zeitung Digitale Medien GmbH / Süddeutsche Zeitung GmbH
Quelle:
Direkt aus dem dpa-Newskanal