Leute:Verliebt, verlobt, getrennt

Leute: Muss sich nicht mehr mit ihrem Ex vor Gericht rumschlagen: Oscarpreisträgerin Halle Berry

Muss sich nicht mehr mit ihrem Ex vor Gericht rumschlagen: Oscarpreisträgerin Halle Berry

(Foto: Amy Sussman/AFP)

Halle Berry einigt sich mit ihrem Ex, Heiko Maas ist wieder Single, und Heidi Klum wehrt sich gegen Falschmeldungen.

Halle Berry, 57, US-amerikanische Schauspielerin, hat die Friedensverhandlungen mit ihrem Ex-Mann erfolgreich abgeschlossen. Nach einem knapp acht Jahre währenden Scheidungsstreit haben die beiden eine Einigung erzielt. Berry wird ihrem Ex, dem französischen Schauspieler Olivier Martinez, fortan 8000 Dollar im Monat für den Unterhalt ihres gemeinsamen Sohns Maceo, 9, zahlen. So berichten es verschiedene US-Medien, darunter die LA Times, unter Berufung auf Gerichtsunterlagen. Demnach teilen sich die Eltern das Sorgerecht. Berry soll zudem für die französische Privatschule des Jungen, Krankenversorgung und Therapiestunden aufkommen. Berry und Martinez hatten im Oktober 2015 nach zwei Jahren Ehe ihre Trennung verkündet. Zuvor war Berry mit dem kanadischen Model Gabriel Aubry, dem Baseballspieler David Justice und dem Musiker Eric Benét liiert gewesen.

Leute: undefined
(Foto: Annette Riedl/dpa)

Heiko Maas, 56, früherer Politiker (SPD), ist wieder offiziell Single. Der Ex-Außenminister und die Schauspielerin Natalia Wörner, 55, haben ihr Beziehungsende bekannt gegeben. "Wir haben uns bereits vor längerer Zeit entschieden, in Zukunft getrennte Wege zu gehen", teilten sie über ihre Anwältin mit. Sie wollen jedoch weiterhin "freundschaftlich verbunden bleiben" und wünschen sich gegenseitig "von Herzen das Beste". Wörner und Maas hatten sich im Frühjahr 2016 erstmals öffentlich als Paar gezeigt. Beide haben Kinder aus früheren Beziehungen.

Leute: undefined
(Foto: Mario Anzuoni/Reuters)

Heidi Klum, 50, Model, hält offenbar nichts von harten Diäten. "Ich glaube nicht, dass ich jemals in meinem Leben meine Kalorien zählen musste", sagte Klum nun auf Instagram. Mehrere Medien hatten zuvor unter Verweis auf das britische Boulevardblatt Daily Mail berichtet, Klum habe in einer Frage-Antwort-Runde mit Fans auf Instagram gesagt, sie nehme nur 900 Kalorien am Tag zu sich. Der normale Verbrauch für eine erwachsene Frau wird in der Regel mit 2000 Kalorien angegeben. "Die Leute schmeißen einfach Dinge zusammen und schreiben einfach einen Haufen Mist", so Klum.

Leute: undefined
(Foto: John Angelillo/imago images/UPI Photo)

Kevin Hart, 44, US-amerikanischer Comedian, macht temporäre Erfahrungen mit dem Rollstuhl. Hart hatte sich bei einem 12-Meter-Spaß-Sprint gegen den früheren NFL-Footballer Stevan Ridley verletzt. "44, und ich sitze mir den Arsch ab!!!!! Ich muss der dümmste Mann der Welt sein!!!!!!", schrieb Hart auf Instagram. Im Video sagte er: "Ich bin im Rollstuhl. Warum? Weil ich versucht habe, da rauszugehen und junge Sachen zu machen." Er habe sich einen Riss am Unterleib und Risse in den Hüftmuskeln zugezogen und müsse nun sechs bis acht Wochen im Rollstuhl zubringen. "An alle meine Männer und Frauen da draußen, die 40 oder älter sind: Das ist kein Spiel, respektiert das Alter!", sagte Hart. Sein Sprintpartner Ridley ist 34 Jahre alt.

Zur SZ-Startseite

SZ PlusSZ-Serie "Monarchien in der Krise"
:Der Sonnenkönig und das "deutsche Bürgerfräulein"

Carl XVI. Gustaf von Schweden lässt kein Fettnäpfchen aus, wettert gegen Frauen auf dem Thron - und hält sich dort vor allem deshalb, weil seine deutsche Frau und seine Tochter ihre Jobs souverän erfüllen.

Lesen Sie mehr zum Thema

Jetzt entdecken

Gutscheine: