bedeckt München 24°

Leserdiskussion:Wie kann Gewalt in der Partnerschaft verhindert werden?

Häusliche Gewalt

2017 waren in 82 von 100 Fällen die Opfer weiblich. Der Anteil deutscher Opfer lag bei knapp 72 Prozent, die zweitgrößte Opfergruppe waren mit vier Prozent türkische Staatsangehörige.

(Foto: dpa)

Misshandlung, Stalking, Vergewaltigung, Mord: 138 893 Mal sind im vergangenen Jahr hierzulande Menschen Opfer von Gewalt in der Partnerschaft geworden; 147 Frauen wurden von ihren Partnern oder Expartnern getötet. Das geht aus einer Statistik des Familienministeriums hervor.

Wie Sie sich zur Diskussion anmelden können und welche Regeln gelten, erfahren Sie hier.

Haben Sie Themenanregungen oder Feedback? Mailen Sie an debatte@sz.de oder twittern Sie an @SZ. Alle Kontaktmöglichkeiten finden Sie hier.