bedeckt München 25°

Kriminalität:Razzia wegen Terrorverdacht - zwei Männer zur Vernehmung

Köln (dpa) - Die Polizei hat am frühen Morgen Wohnungen mutmaßlicher Gefährder aus dem islamistischen Umfeld in Düren und Köln durchsucht. Hintergrund der Razzien seien Erkenntnisse der Sicherheitsbehörden, die auf einen Terrorverdacht hindeuten, teilte die Kölner Polizei mit. Bei dem Einsatz wurden auch Spezialkräfte eingesetzt. Die Fahnder nahmen zwei Männer in Düren zur Vernehmung mit auf die Wache, wie die Deutsche Presse-Agentur aus Polizeikreisen erfuhr. Die Männer hätten möglicherweise einen Anschlag begehen wollen.