bedeckt München

Kriminalität:Justiz muss über Schicksal der kleinen Maria entscheiden

Athen (dpa) – Die Justiz wird über die Zukunft des Mädchens Maria aus einer griechischen Roma-Siedlung entscheiden müssen. Das Kind mit bulgarischen Eltern war dort vorletzte Woche bei einer fremden Familie gefunden worden. Das Paar, bei dem die kleine Maria in einer Roma-Siedlung in Mittelgriechenland gefunden wurde, will Haftverschonung beantragen. Die 40-jährige Frau und ihr 39-jähriger Partner waren am vergangenen Montag wegen des Verdachts auf Kindesentführung und Urkundenfälschung in U-Haft genommen worden.