bedeckt München

Francis Mallmann im Gespräch:"Grillen ist eine Romanze"

"Dom" nennt Mallmann seinen selbst gebauten Grill, den er vor seiner Hütte in Patagonien mit Ananas, Kohl und Huhn behängt hat. In der Asche am Boden brutzeln Kartoffeln und Zwiebeln.

(Foto: Jason Frank Rothenberg im Aufrag von Best Made Company)

Der Argentinier Francis Mallmann ist der Grillmeister unter den Spitzenköchen. Ein Gespräch über Dry-Aging, Holz, Schnee - und die Kunst des Anbrennenlassens

Interview: Lars Reichardt, SZ-Magazin

Sie gelten als berühmtester Vertreter der neuen Andenküche.

SZ-Plus-Abonnenten lesen auch:
handy
Romance-Scammer
"Das ist wie Gehirnwäsche, die manipulieren dich"
Narzissmus
Macht durch Mitleid
Zufriedenheit
Anleitung zum Glücklichsein
Medizin
Die Vulva, ein blinder Fleck
Infektionsschutz in Thüringen
Covid-19
Wer sich wo mit Corona ansteckt
Zur SZ-Startseite