bedeckt München
vgwortpixel

Ruinerwold:"Er wirkte seltsam weggetreten"

Ruinerwold

Ein Rätsel, versteckt gelegen wie Dornröschens Schloss: Auf diesem Hof im niederländischen Ruinerwold wurde eine Familie entdeckt.

(Foto: AFP, Bearbeitung: SZ)

Neun Jahre soll in den Niederlanden ein Vater mit seinen sechs Kindern auf einem abgeschiedenen Bauernhof gelebt haben - ohne dass jemand etwas bemerkt haben will. Eine Spurensuche im 4 000-Seelen-Ort Ruinerwold.

Die menschlichen Abgründe verstecken sich inmitten der Idylle. Der Weg zum Hof in Ruinerwold führt vorbei an Windmühlen, vielen Schafen und noch mehr Kühen. Die Häuser im Nordosten der Niederlande sind aus braunem Klinker und tragen opulente Walmdächer, Grachten zerfurchen das flache Land, die Hausboote darauf liegen träge in der Sonne.

SZ-Plus-Abonnenten lesen auch:
Teaser image
Psychologie
Die Angst in der Dunkelheit
Teaser image
Beziehung und Partnerschaft
Verlieben in Zeiten des Tinder-Wahnsinns
Teaser image
Familie
"Auch Väter haben Wochenbett-Depressionen"
Teaser image
Tod durch Raser
"Lieber Max, es ist unfassbar, was passiert ist"
Teaser image
Andriching
Teresa ist tot