Beckhams:Familienausflugsziel Instagram

Beckhams: Die Beckhams auf Instagram

Die Beckhams auf Instagram

(Foto: Viktoria und David Beckham via Instagram)

Sohn Brooklyn besteht seine Prüfungen, Mama ist stolz und einer halben Million Menschen gefällt das. Die Beckhams teilen ihr Familienleben gerne mit der Öffentlichkeit.

Ach guck mal, da haben wir den vierten Geburtstag eurer Schwester gefeiert. Und da, da hat euer Bruder seinen Abschluss gemacht. Da waren wir mit euch im Fußballstadion, wisst ihr noch? Wow. Das Foto hat eine halbe Million Likes. Brooklyn, wie viele Follower hast du eigentlich inzwischen?

So oder so ähnlich dürfte sich ein gemütlicher Fotoabend anhören, bei den Beckhams. Vier von sechs Familienmitgliedern sind inzwischen bei Instagram aktiv. Die Eltern und die älteren Söhne Brooklyn (16) und Romeo (12). Kaum ein Familienevent bleibt ungeteilt. Insgesamt haben die Beckhams über 20 Millionen Follower. Nur der zehnjährige Cruz und die vier Jahre alte Harper haben noch keine eigenen Accounts. Sie tauchen aber oft genug auf Bildern der älteren Brüder oder von Mama und Papa auf.

Die akutellen Highlights: Sohn Brooklyn hat alle seine GCSE-Prüfungen bestanden. Das teilt Victoria sofort auf Instagram - inklusive Mama-Nachricht: "Glückwunsch an mein Baby", schreibt sie. "Wir sind alle so stolz auf dich."

Zwei Tage vorher musste sich Schwesterchen Harper Seven schon für die Feier hübsch machen. Victoria Beckham war mit der Vierjährigen bei der Maniküre. "Meine Große bekommt die Nägel gemacht", kommentiert Beckham. Die Reaktionen auf den Post sind gemischt - von "So süß" bis "Verwöhntes Kind".

Brooklyn stellt sich selbst in ein anderes Licht als seine stolze Mama. Fast alle seine Bilder teilt der 16-Jährige in melancholischem Schwarz-Weiß. Gequälter Blick zur Seite. Kommentar unnötig. 357 000 Likes.

Auch Papa David ist mächtig stolz auf seinen Größten. Er werde ja so schnell groß, schreibt Beckham, und dabei ganz nebenbei auch noch zum perfekten Gentleman und besten Wander-Kumpel.

Statt für Kosmetik ist David wohl eher für den sportlichen Teil der Erziehung zuständig: Seine jüngste und einzige Tochter Harper sieht auf ihrem Mini-Beachcruiser aus wie ein echtes "California Girl", findet der Papa - knapp 600 000 Likes widersprechen nicht.

Er kann aber auch Mädchenkram: Geburtstagsparty mit Puppengästen.

Der bislang jüngste Instaham tut es dem großen Bruder nach und setzt eher auf coole Posen: Romeo Beckham auf seinem eigenen Instagram-Profil.

So nimmt jeder seine Rolle ein, im Insta-Imperium der Beckhams - die Vermarktungsmaschine wird von der gesamten Familie angetrieben. Praktisch, dass neben Posh und Becks jetzt auch die lieben Kinder im richtigen Alter dafür sind. Apropos. Kinder, macht euch schick, wir brauchen noch ein Bild zum Hochzeitstag! Alle müssen mit drauf. Ja, auch du Cruz. 720 000 Followern gefällt das.

Zur SZ-Startseite

Lesen Sie mehr zum Thema

Süddeutsche Zeitung
  • Twitter-Seite der SZ
  • Facebook-Seite der SZ
  • Instagram-Seite der SZ
  • Mediadaten
  • Newsletter
  • Eilmeldungen
  • RSS
  • Apps
  • Jobs
  • Datenschutz
  • Kontakt und Impressum
  • AGB