AustralienKein Ende der Flut

Es sind die schlimmsten Überflutungen seit 50 Jahren. Weite Teile des australischen Bundesstaates Queensland stehen unter Wasser. Und es soll noch weiter regnen.

Es sind die schlimmsten Überflutungen seit 50 Jahren. Weite Teile des australischen Bundesstaates Queensland stehen unter Wasser. Und es soll noch weiter regnen.

Besonders dramatisch ist die Lage rund um die Stadt Rockhampton. Dort musste sogar der Flughafen schließen. Die Rollbahn ist nur noch ein schmaler Strich in den Fluten.

Bild: AFP 3. Januar 2011, 10:152011-01-03 10:15:19 © sueddeutsche.de