Altenkirchen:Hotel-Dachstuhl geht in Flammen auf

Auf dem Dach eines Einsatzfahrzeugs der Feuerwehr leuchtet ein Blaulicht. (Foto: David Inderlied/dpa/Symbolbild)

Direkt aus dem dpa-Newskanal: Dieser Text wurde automatisch von der Deutschen Presse-Agentur (dpa) übernommen und von der SZ-Redaktion nicht bearbeitet.

Obersteinebach (dpa/lrs) - Der Dachstuhl eines Hotels im Landkreis Altenkirchen ist am Mittwochabend in Flammen aufgegangen. Teile des Gebäudes in Obersteinebach seien durch den Brand einsturzgefährdet gewesen und hätten daher auch nicht von der Feuerwehr betreten werden können, teilte die Polizei mit. Ein Mitarbeiter des Hotels wurde durch den Brandrauch leicht bis mittelschwer verletzt - und ins Krankenhaus gebracht. Die Einsatzkräfte hätten 82 Hotelgäste aus dem Hotel geführt, hieß es. Diese kamen zunächst in einer Sporthalle unter. Die Brandursache blieb zunächst unklar.

© dpa-infocom, dpa:230720-99-465768/2

Zur SZ-Startseite

Lesen Sie mehr zum Thema

Jetzt entdecken

Gutscheine: