Polizeibericht:Unfall mit Krad

Eine 17-jährige Gaißacherin fuhr nach Polizeiangaben am Mittwochabend gegen 21.45 Uhr mit ihrem Leichtkraftrad auf der Hauptstraße von Lenggries nach Bad Tölz. In einer Linkskurve in Arzbach veränderte sie die Stellung ihres Visiers. Durch diese Aktion abgelenkt, kam sie rechts von der Fahrbahn ab, kollidierte mit einem Stein und kam zu Fall. Das Krad war nicht mehr fahrbereit und musste abtransportiert werden. Die Verunglückte kam leicht verletzt mit einem Rettungswagen in das Tölzer Krankenhaus. Der Sachschaden beläuft sich auf 3000 Euro.

Zur SZ-Startseite

Lesen Sie mehr zum Thema