Verkehr im Isartal:St 2071 in Schäftlarn halbseitig gesperrt

Aufgrund von Reparaturarbeiten wegen eines größeren Rohrbruchs am Abwasserkanal wird die St 2071 (Starnberger Straße) in Schäftlarn in Fahrtrichtung Wangen (bergaufwärts) von Montag, 4. Juli an, bis längstens 8. Juli halbseitig gesperrt. Das teilt das Landratsamt München mit. Der Verkehr von der B 11 kommend fährt durch die Baustelle. Der Verkehr von Wangen (bergabwärts) kommend wird über den zweiten Bahnübergang südlich der Starnberger Straße (Fischerschlößlstraße) zur Zechstraße und von dort aus weiter zur B 11 umgeleitet. Die Haltestellen der Linienbusse und der Schulbusse werden in dieser Zeit ebenfalls verlegt und Ersatzhaltestellen eingerichtet: Eine davon wird in Fahrtrichtung Kloster auf der Umleitungsstrecke vor dem kleinen Bahnübergang, in Fahrtrichtung Wangen, aufgestellt. Nutzer sollten dazu die Informationen des MVV an den Haltestellen beachten, empfiehlt die Kreisbehörde.

Zur SZ-Startseite

Lesen Sie mehr zum Thema

Süddeutsche Zeitung
  • Twitter-Seite der SZ
  • Facebook-Seite der SZ
  • Instagram-Seite der SZ
  • Mediadaten
  • Newsletter
  • Eilmeldungen
  • RSS
  • Apps
  • Jobs
  • Datenschutz
  • Abo kündigen
  • Kontakt und Impressum
  • AGB