bedeckt München 20°

Literatur:Silvester zwischen Geschichten

Ein literarisches Silvester veranstaltet die Stadtbücherei Penzberg - als Alternativprogramm für alle, die weder ein Fünf-Gänge-Menü noch einen rauschenden Ball zum Jahresende wollen, einmal Abwechslung zum Fondue mit den Nachbarn suchen oder nicht alleine vor dem Fernseher ins Neue Jahr gehen wollen. In der Stadtbücherei gibt es von 20.30 Uhr an Getränke und Geschichten, Fingerfood und Gespräche. Durchs Programm führen über das allumfassende Thema Liebe in all ihren Facetten die Kulturerzähler Wilma Pfeiffer und Professor Walter Stelzle, mit musikalischer Begleitung durch Matthias Keller. Den Jahreswechsel begehen die Teilnehmer der literarischen Silvesterfeier gemeinsam, zwischen den Geschichten gibt es Zeit für Gespräche. Ende der Veranstaltung ist am 1.1.2018 um 1 Uhr. Restkarten zu je 25 Euro sind noch in der Stadtbücherei Penzberg im Vorverkauf erhältlich. An der Abendkasse gibt es keine Tickets.

Während der Schulferien hat die Stadtbücherei fast normal geöffnet. Lediglich am Samstag, 30. Dezember, bleibt sie geschlossen.