Brauneck:Skiunfall mit zwei Verletzten

Brauneck: Im Skigebiet Brauneck ist es am Donnerstag zu einem Unfall gekommen.

Im Skigebiet Brauneck ist es am Donnerstag zu einem Unfall gekommen.

(Foto: Manfred Neubauer)

Zwölfjährige rast in älteres Ehepaar.

Am Brauneck kam es am Donnerstag zu einem Skiunfall mit zwei Verletzten. Wie die Polizei berichtet, fuhr ein zwölfjähriges Mädchen aus Baierbrunn gegen 13.10 Uhr von der Ahorn-Abfahrt auf den Ziehweg zur Waxenstein-Abfahrt - und zwar mit hoher Geschwindigkeit, um nicht anschieben zu müssen. Dadurch verlor sie in der Linkskurve zur Einfahrt die Kontrolle über ihre Ski und kollidierte mit einem 86-jährigen Skitourengeher, der am rechten Pistenrand stand. Der Grünwalder und seine 83-jährige Frau neben ihm wurden zu Boden geworfen.

Beim Sturz wurde der 86-Jährige am Knie und an der Hand verletzt, das Mädchen erlitt eine Schulterverletzung. Beide wurden zur Abklärung ins Krankenhaus Bad Tölz gebracht.

Zur SZ-Startseite

Lesen Sie mehr zum Thema

Jetzt entdecken

Gutscheine: