In Kochel am See:Heimatbühne geschlossen

In Kochel am See: Die Podiumsdiskussion mit den drei Bürgermeisterkandidaten hat noch im Saal der Heimatbühne stattgefunden. Nun ist das Haus geschlossen.

Die Podiumsdiskussion mit den drei Bürgermeisterkandidaten hat noch im Saal der Heimatbühne stattgefunden. Nun ist das Haus geschlossen.

(Foto: Manfred Neubauer)

Lokal, Saal und Kino erfüllen Brandschutzbestimmungen nicht. Bürgermeister Jens Müller verständigt sich mit dem Landratsamt.

Die Heimatbühne in Kochel am See ist wegen mangelhaften Brandschutzes gesperrt. Dies hat die Gemeinde mitgeteilt. Bürgermeister Jens Müller (UWK) sieht das Problem in der alten Lüftungsanlage, die auch als Heizung genutzt wird. An diese traue sich "kein Handwerker mehr ran", schreibt er, "außerdem gibt es keine Ersatzteile mehr". Das Kochler Bauamt kläre mit dem Landratsamt, wann das Haus wieder vollständig zu benutzen sei, damit die geplanten Veranstaltungen im Frühjahr stattfinden können. Laut Müller muss zudem kalkuliert werden, wie viel die Sanierungsarbeiten kosten werden. Zwar habe sich der Gemeinderat im vergangenen Jahr schon einmal Gedanken über die Zukunft der Heimatbühne gemacht. Aber dass es so schnell dringend werde, damit habe keiner gerechnet.

Von der Nutzungsuntersagung für die Heimatbühne ist auch der Kochler Kino-Verein betroffen. Der Vorsitzende Stefan Bauer und Schriftführerin Pia Schäfer schrieben am Montag: "Die gegenwärtige Schließung trifft uns hart, nachdem wir uns von dem eingeschränkten Kinobetrieb während der Corona-Zeit gut erholt haben." Die Zahl der Kinobesuche sei angestiegen, und der Verein habe zahlreiche Sonderveranstaltungen im Programm. Am Sonntag sei schon eine Vorstellung der Familienfilmreihe abgesagt worden, die in den vergangenen Wochen überaus gut angekommen sei. "Es wird mit dieser Schließung so viel Engagement seitens der Vereinsmitglieder getroffen", erklären Bauer und Schäfer. Sie hoffen nun auf die angekündigte Besprechung der Gemeinde mit dem Landratsamt.

Zur SZ-Startseite

Stichwahl in Kochel am See
:Jens Müller ist neuer Kochler Bürgermeister

Der UWK-Kandidat setzt sich klar gegen Rosi Marksteiner durch. Er kündigt an, alle mit ins Boot zu holen.

Lesen Sie mehr zum Thema

Jetzt entdecken

Gutscheine: