Hanns-Seidel-Stiftung:Preis für Geretsrieder Schülerzeitung

Hanns-Seidel-Stiftung: Die Redaktion der Schülerzeitung "MS Voice" der Mittelschule Geretsried mit Staatsministerin Judith Gerlach (links) und dem Stiftungsvorsitzenden Markus Ferber (rechts).

Die Redaktion der Schülerzeitung "MS Voice" der Mittelschule Geretsried mit Staatsministerin Judith Gerlach (links) und dem Stiftungsvorsitzenden Markus Ferber (rechts).

(Foto: Thomas Plettenberg/Hanns-Seidel-Stiftung/oh)

"Die Raute" geht an die Mittelschule für eine gut gestaltete "MS Voice".

Die Mittelschule Geretsried hat mit ihrer Schülerzeitung MS Voice in der Kategorie "Kreativität und Gestaltung" den Preis "Die Raute" der CSU-nahen Hanns-Seidel-Stiftung gewonnen. Die Jury, so die Begründung, mochte das kreative Coverbild und die vielen eigenen Bilder. Die Layoutsprache sei durchgängig, genauso wie Farbgebung und Typografie. Das Layout sei angepasst an die Beiträge und zeige Nahbarkeit und Persönlichkeit. Die Schülerinnen und Schüler wurden mit einer Urkunde und 300 Euro Preisgeld belohnt.

"Die Raute" wird seit 2010 an Schülerzeitungsredaktionen der Schularten Mittelschule, Realschule, Gymnasium, Förderschule und Berufliche Schulen sowie als Sonderpreis verliehen und dient der Förderung des journalistischen Nachwuchses. Mit mehr als hundert Einsendungen war die Resonanz diesmal wieder groß.

Zur SZ-Startseite

Lesen Sie mehr zum Thema

Jetzt entdecken

Gutscheine: