Geretsried:Freie Wähler trennen sich von Edmund Häner

Geretsried: FDP-Einzelkämpfer Edmund Häner fliegt aus dem Bauausschuss und dem Arbeitskreis Klima und Verkehr.

FDP-Einzelkämpfer Edmund Häner fliegt aus dem Bauausschuss und dem Arbeitskreis Klima und Verkehr.

(Foto: Hartmut Pöstges)

Von Felicitas Amler

Die Freien Wähler (FW) im Geretsrieder Stadtrat kündigen die Fraktionsgemeinschaft mit FDP-Stadtrat Edmund Häner auf. FW-Sprecherin Ann-Kathrin Güner erklärt: "Wir haben im Laufe der Zeit festgestellt, dass unsere politischen Ziele und die Art der Stadtratsarbeit doch weiter auseinander liegen als anfangs angenommen." Häner habe unabgesprochen Anträge gestellt, zuletzt habe er versucht, eine Resolution des Stadtrats auf schnelle Verlegung der Bundesstraße 11 von der Tagesordnung nehmen zu lassen. Häner sagt, die Trennung sei aus seiner Sicht "nicht einvernehmlich", er habe "buchstäblich auf der Straße" davon erfahren, sei aber damit einverstanden. Häner saß für die 2020 geschlossene FW/FDP-Gemeinschaft im Bauausschuss. Eine Neubesetzung muss der Stadtrat billigen.

Zur SZ-Startseite

Lesen Sie mehr zum Thema

Süddeutsche Zeitung
  • Twitter-Seite der SZ
  • Facebook-Seite der SZ
  • Instagram-Seite der SZ
  • Mediadaten
  • Newsletter
  • Eilmeldungen
  • RSS
  • Apps
  • Jobs
  • Datenschutz
  • Kontakt und Impressum
  • AGB