bedeckt München 22°

Weihnachtsmärkte in München:Kommet, ihr Münchner!

Die Weihnachtszeit in München hat begonnen. Ob traditionell, märchenhaft, ritterlich, romantisch oder ausgeflippt - ein Überblick über die Christkindlmärkte der Stadt.

12 Bilder

-

Quelle: SZ

1 / 12

Die Weihnachtszeit beginnt in München. Ob traditionell, märchenhaft oder ausgeflippt - ein Überblick über die Weihnachts- und Christkindlmärkte.

Der Märchenhafte: Weihnachtsdorf im Kaiserhof der Residenz

Wie ein kleines Zwergendorf aus dem Märchen erwartet das Weihnachtsdorf versteckt im Kaiserhof der Residenz die Besucher. Eine lebensgroße Krippe, ein Märchenwald, alte Handwerksberufe in rustikalen Holzhütten und ein vielfältiges Angebot an Essens- und Geschenkständen lohnen einen Abstecher aus dem Trubel der Innenstadt.

Öffnungszeiten: Mo., 26. Nov. bis So., 23. Dez., täglich 11-21 Uhr

Foto: Alessandra Schellnegger

-

Quelle: SZ

2 / 12

Der Ritterliche: Mittelaltermarkt mit Adventsspektakel

Nur zwei Minuten vom Christkindlmarkt im Kaiserhof befindet sich ein weiteres Advents-Highlight am Wittelsbacher Platz: der Mittelaltermarkt mit Adventsspektakel. Finstere Ritter in Kettenhemden und holde Maiden in wallenden Kleidern mischen sich hier wie selbstverständlich unter die Münchner Besucher. Die mittelalterlichen Spezialitäten und die wagemutigen Schausteller gehören zu den Attraktionen.

Öffnungszeiten: Wittelsbacher Platz, Mo., 26. Nov. bis So., 23. Dez., täglich 11-20 Uhr, kulturelles Rahmenprogramm an den Wochenenden

Foto: Alessandra Schellnegger

-

Quelle: SZ

3 / 12

Der Schrille: Pink Christmas

Auf dem Pink-Christmas-Markt ist nichts normal. Schrill und pink präsentiert sich der Weihnachtsmarkt auf dem Stephansplatz im Glockenbachviertel - und dieses Jahr zum ersten Mal bis 23. Dezember. Nicht nur für Gays ein Erlebnis!

Öffnungszeiten: Stephansplatz, Mo., 26. Nov. bis So., 23. Dez., Mo. bis Fr., 16-22 Uhr, Sa. bis So., 12-22 Uhr

Foto: Sabrina Ebitsch

Krampuslauf, Marienplatz, Weihnachtsmarkt, München, Christkindlmarkt

Quelle: Catherina Hess

4 / 12

Der Bekannteste: Christkindlmarkt am Marienplatz

Nicht nur für die vielen Touristen ist der Christkindlmarkt auf dem Marienplatz mit dem großen Christbaum und seinen mehr als 150 Buden ein Magnet in der Adventszeit. Auch Studenten, Familien und Pärchen schlendern zwischen den weihnachtlich dekorierten Häuschen und treffen sich auf einen Glühwein oder eine Bratwurst.

Öffnungszeiten: Mo., 26. Nov. bis Mo., 24. Dez., Mo. bis Sa. 10.30-21 Uhr, So. 10.30-20 Uhr, Heilig Abend 9-14 Uhr. Aktionsprogramm Himmelswerkstatt für Kinder von 6-12 Jahren vom 28. Dez. bis 17. Dez., täglich von 14.30-16.30 Uhr

-

Quelle: SZ

5 / 12

Der Künstlerische: Schwabinger Weihnachtsmarkt an der Münchner Freiheit

Der Schwabinger Weihnachtsmarkt war schon immer alternativer als die großen, traditionellen Christkindlmärkte in der Innenstadt: Hier gibt es außergewöhnliche Geschenkideen und Gaumenfreuden in den Holzbuden der mehr als 100 Aussteller. Tägliche Musikveranstaltungen und ein abwechslungsreiches Kinderprogramm runden das Angebot ab.

Öffnungszeiten: Forum Münchner Freiheit, Fr., 30. Nov. bis Mo., 24. Dez., Mo. bis Fr., 12-20.30 Uhr, Sa. bis So., 11-20.30 Uhr, Heilig Abend 11-14 Uhr

Foto: Alessandra Schellnegger

-

Quelle: Stephan Rumpf

6 / 12

Der Erleuchtete: Weihnachtszauberwald Bogenhausen

Allein der Name verrät Romantik. Über hundert Tannenbäume mit tausenden Lichtern erleuchten den Rosenkavalierplatz, auf dem dieses Jahr zum zweiten Mal der Bogenhausener Weihnachtszauberwald stattfindet. Auf der Bühne heizen Musiker mit Country-Rhythmen, afrikanischer Worldmusik, brasilianischem Tanz und echter Stubenmusi ein. Kinder können den Geschichten eines Märchenerzählers lauschen.

Öffnungszeiten: Rosenkavalierplatz, Do., 29. Nov. bis So., 23. Dez., täglich von 11-20 Uhr

Weihnachtsmarkt, München, Christkindlmarkt, Englischer Garten, Chinesischer Turm

Quelle: Catherina Hess

7 / 12

Der Romantische: Chinesischer Turm

Etwas abseits vom geschäftigen Innenstadt-Trubel liegt mitten im Englischen Garten direkt am Chinesischen Turm ein Weihnachtsmarkt. Hin und wieder begleiten Musikanten den Bummel über den Markt musikalisch. Am Wochenende gibt es hier für die Kleinen etwas ganz Besonderes: Der Nikolaus verteilt kleine Gaben. Natürlich nur an die Braven.

Öffnungszeiten: Sa., 1. Dez. bis So., 23. Dez., Mo. bis Fr. 12-20.30 Uhr Sa. bis So. 11-20.30 Uhr

-

Quelle: SZ

8 / 12

Das Winterfestival: Tollwood auf der Theresienwiese

Zum zehnten Mal findet dieses Jahr auf der Theresienwiese das Wintertollwood-Festival statt. Ein reichhaltiges gastronomisches Angebot gepaart mit außergewöhnlichem Kunsthandwerk machen den "Markt der Ideen" zu einem der größten Weihnachtsmärkte in München.

Öffnungszeiten: Di., 27. Nov. bis So., 23. Dez., Mo. bis Fr., 14-1 Uhr, Sa. bis So., 11-1 Uhr, www.tollwood.de

Foto: dpa

-

Quelle: SZ

9 / 12

Der Gemütliche: Haidhauser Weihnachtsmarkt

Gemütlicher und ruhiger geht es da in Haidhausen auf dem Weißenburger Platz zu. Schon seit fast vier Jahrzehnten findet dieser eher traditionelle Christkindlmarkt statt. Ein Perchtenumzug aus Dämonen und Ungeheuern, weihnachtliche Chorgesänge und Kunsthandwerke aus München und dem Südtiroler Ultental stimmen auf althergebrachte Weise auf die Adventszeit ein.

Öffnungszeiten: Weißenburger Platz, Mo., 26. Nov. bis So., 23. Dez., So. bis Mi., 11-20.30 Uhr, Do. bis Sa., 11-21 Uhr, Heilig Abend 10-14 Uhr

Foto: Stephan Rumpf

Christkindlmarkt auf der Praterinsel, 2005

Quelle: Stephan Rumpf

10 / 12

Der Nostalgische: Weihnachtsmarkt auf der Praterinsel

Zwischen den historischen Gemäuern der alten Schnapsbrennerei und der Isar findet alljährlich auf der Praterinsel einer der schönsten Weihnachtsmärkte in München statt. Ein täglich wechselndes Rahmenprogramm mit bayerischer Weihnachtsmusik, alpenländischen Perchtenlauf und Überraschungseinlagen stimmt auf die Festtage ein.

Öffnungszeiten: Sa., 26. Nov. bis Fr., 23. Dez., Mo. bis Fr., 15-22 Uhr, Sa. bis So., 11-22 Uhr

-

Quelle: SZ

11 / 12

Der Älteste: Weihnachtsmarkt am Sendlinger Tor

Der Chronist der alten Märkte und Dulten, Michael Schattenhofer, berichtete schon 1886 über einen Christmarkt vor den Anlagen am Sendlinger Tor. 1996 wurde diese Tradition wieder aufgenommen, seitdem wird wieder ein Christkindlmarkt auf diesem historischen Gelände direkt am Sendlinger Tor veranstaltet.

Aussteller und Standbeschicker stammen nach alter Tradition aus der Münchner Region. Angeboten werden Kunsthandwerk, Weihnachtsschmuck, Holzspielwaren, Krippen, Glühwein, Lebkuchen und Köstlichkeiten aus aller Welt.

Öffnungszeiten: Mo., 26. Nov. bis So., 23. Dez., täglich von 10.30-21 Uhr

Foto: dpa

-

Quelle: SZ

12 / 12

Weitere Weihnachts- und Christkindlmärkte in München:

Neuhauser Weihnachtsmarkt am Rotkreuzplatz

Öffnungszeiten: Rotkreuzplatz, Mo., 26. Nov. bis So., 23. Dez., täglich von 11-21 Uhr

Pasinger Christkindlmarkt

Am Schererplatz, vor der Maria Schutz-Kirche, Öffnungszeiten: Schererplatz, Sa., 1. Dez. bis So., 23. Dez., Sa./So., 13-19.30 Uhr

Blutenburger Weihnacht

Im Schlosshof von Schloss Blutenburg. Mit Weihnachtsmarkt, Kunstausstellung, festlicher Musik und Adventsingen im Schloß Blutenburg

Öffnungszeiten: Do., 6. Dez. bis So., 9. Dez., Do., 16-18 Uhr, Fr., 13-20 Uhr, Sa. bis So., 11-19 Uhr

Haderner Weihnachtsmarkt

Großhadern, St.-Canisius-Platz, Farnweg 5, Öffnungszeiten: Sa., 8. und So., 9. Dez., Sa., 14-20 Uhr, So., 11-18.30 Uhr

Christkindlmarkt Feldmoching

Mehrzweckhalle Georg-Zech-Allee 17, Öffnungszeiten: Sa., 10. und So., 11. Dez., Sa., 13-18.30 Uhr, So., 11-18 Uhr.

Wintermarkt am Flughafen mit Kunsthandwerk und Eisbahn

Hier können Reisende zwischen Buden bummeln, auf einer großen Kunsteisbahn Schlittschuhlaufen und Eisstockschießen. Für die Kleinen gibt es ein buntes Musik- und Kinderprogramm.

Munich Airport Center, Forum Öffnungszeiten: Sa., 17. Nov. bis So., 30. Dez., täglich 11-21 Uhr

Christkindlmarkt am Mangfallplatz

Öffnungszeiten: Fr., 25. Nov. bis So., 27. Nov., Fr., 16-21 Uhr, Sa., 11-21 Uhr, So., 11-20 Uhr  

Truderinger Christkindlmarkt

Öffnungszeiten: Kulturzentrum Trudering, Sa., 1. und So., 2. Dez., täglich von 10-18 Uhr

Ramersdorfer Weihnachtszauber

Biergarten im Wienerwald, Rosenheimer Straße/Ecke Anzinger Straße 2, Fr., 14. Dez. bis So., 23. Dez., Mo. bis Fr., 16-20 Uhr, Sa. bis So., 17-20 Uhr

© sueddeutsche.de

Lesen Sie mehr zum Thema

Zur SZ-Startseite