bedeckt München 23°
vgwortpixel

Verlosung:2000 Tickets für Generalprobe mit den BR-Symphonikern

Mariss Jansons dirigiert BR Symphonierorchester in München, 2015

Mariss Jansons bei einer Probe mit dem Symphonieorchester des Bayerischen Rundfunks.

(Foto: Robert Haas)
  • Zum Semesterauftakt lädt die SZ Studenten und Schüler am 19. Oktober zu einer Generalprobe in die Philharmonie ein.
  • BR-Chefdirigent Mariss Jansons studiert mit seinem Orchester die 9. Symphonie von Gustav Mahler ein.

Wenn Mitte Oktober das neue Semester an Münchens Universitäten beginnt, werden die Studierenden rasch wieder im Muff überfüllter Hörsäle versinken. Deshalb lädt sie die Süddeutsche Zeitung zu einem ganz anderen Hörsaal-Erlebnis zum Semesterauftakt ein: Am Mittwoch, 19. Oktober, um 14 Uhr öffnet das BR-Symphonieorchester seine Generalprobe in der Philharmonie am Gasteig für Münchens Schüler und Studierende. Chefdirigent Mariss Jansons probt dann mit seinem Orchester ein gewaltiges Werk - die 9. Symphonie von Gustav Mahler.

Der lettische Maestro kümmert sich sehr um Musikvermittlung für junge Zuhörer. Und gerade für Studenten: "Mit Musik lernt es sich leichter", sagt der 73-Jährige. Es sei jedoch nicht erstes Ziel des Orchesters, "mit der Generalprobe für Studenten deren Leistung zu fördern". "Es geht uns viel mehr darum, die Freude an der Musik zu stärken und den Zugang zur Kultur zu erleichtern", sagt Jansons. Und es gehe um eine ganz besondere Art der Bildung: "Musik begleitet uns auf allen Ebenen des Lebens, intellektuell wie emotional", so der BR-Chefdirigent. Sein Orchester und er möchten "ein wenig zu einem guten Semesterbeginn beitragen".

Tatsächlich dürfte der Nachmittag in der Philharmonie ein doppeltes Geschenk werden. Die Tickets sind umsonst, und die BR-Symphoniker spielen mit Mahlers letzter, unvollendeter Sinfonie ein Werk, das Musikgeschichte geschrieben hat: Der österreichische Komponist hat damit endgültig die Spätromantik hinter sich gelassen und völlig neue Wege für die Musik des 20. Jahrhunderts beschritten. Mariss Jansons gilt als einer der besten Mahler-Experten, die Konzerte in München, die an den Abenden nach der Generalprobe stattfinden, werden von vielen Fans mit Spannung erwartet.

Die SZ verlost 1000 Mal je zwei Tickets an Schüler und Studenten. Wer am Gewinnspiel teilnehmen will, schreibt eine Mail an sz-lesergewinnspiel@sueddeutsche.de , Betreff: Jansons. Einsendeschluss ist Sonntag, 9. Oktober.

Die Gewinner werden per E-Mail benachrichtigt. Die Karten können im SZ-Servicezentrum in der Fürstenfelder Straße beim Marienplatz bis Dienstagabend, 18.Oktober 2016, abgeholt werden, alternativ am Tag der Veranstaltung zwischen 12.30 und 13.30 Uhr im Foyer der Philharmonie im Gasteig. Der Rechtsweg ist ausgeschlossen.