bedeckt München
vgwortpixel

Verkehr:Wohnmobile versperren Autofahrern die Sicht

Von der Thierlsteiner Straße links in die Aubinger Straße einzubiegen, ist mitunter riskant. Der Grund sind Wohnmobile, Wohnwagen und Kleinlaster, die Anwohnern zufolge "regelmäßig" an der Einmündung parken. Manche der Fahrzeuge, erzählt ein Anlieger, stünden dort "über Wochen, wenn nicht gar Monate". Sie beeinträchtigten derart die Sicht, dass Autofahrer aus der Thierlsteiner Straße sich bis in die Mitte der Aubinger Straße vortasten müssten, um herauszukommen - mit der Gefahr, einen Unfall zu verursachen. In der Vergangenheit sei es deswegen "immer wieder zu kritischen Situationen und in einem Fall auch zu einem Bagatellschaden gekommen". Die Anlieger fordern nun Parkverbote oder die Anbringung eines Spiegels zur besseren Sicht. Aubings Lokalpolitiker unterstützen die Bitte um Prüfung der Verkehrssituation.