bedeckt München 20°

Untergiesing:Tiefer Blick ins Orgelgehäuse

Mit ihrem eingebauten elektronischen Koppelsystem aus Kanada war die Orgel von St. Franziskus eine absolute Neuheit in Kirchen-Deutschland. Wer die Königin der Instrumente einmal genauer begutachten will, kann das am Mittwoch, 1. Mai, gegen 19.30 Uhr nach der Maiandacht tun. Dann ist es möglich, in der Pfarrkirche, Hans-Mielich-Straße 14, einen detaillierten Blick in das Orgelgehäuse zu werfen. Die Teilnahme ist gratis. Organist und Orgelbauer stehen für Fragen zur Verfügung. Zum Abschluss können sich die Besucher selbst von den festlichen Klängen des Instruments überzeugen.