bedeckt München 23°
vgwortpixel

Untergiesing:Spaziergang durch den 18. Stadtbezirk

Der Auer Mühlbach und einige Herbergen in Untergiesing erinnern an das ehemalige Arbeiter- und Gewerbeviertel. Heute gilt der 18. Stadtbezirk als attraktives und aufstrebendes Quartier. An diesem Donnerstag, 16. Januar, bieten Ingrid Oxfort und Pfarrer Wolodymyr Vitovitch von 14 bis 16 Uhr eine Führung durch Untergiesing mit anschließendem Besuch der ukrainisch-unierten Kirche Maria Schutz und St. Andreas an. Der Gemeindepfarrer wird die Besonderheiten der Kirche für katholische Ukrainer des byzantinischen Ritus erklären und auch das Gemeindeleben schildern. Die Führung kostet sieben Euro, zudem wird darum gebeten, eine MVV-Karte mitzubringen. Treffpunkt ist die Bushaltestelle an der Brücke am Candidplatz. Unter Telefon 620 82 00 kann man sich anmelden und weitere Informationen erhalten.

© SZ vom 16.01.2020 / eleg

Lesen Sie mehr zum Thema

Zur SZ-Startseite