Unfall Radler kracht auf Motorhaube

Der Unfall ereignete sich in einem Kreisverkehr in Gilching: Ein 27-jähriger Radfahrer war in dem Kreisel unterwegs, doch ein Autofahrer, ein 35-jähriger Gilchinger, übersah den Mann. Er fuhr mit seinem Pkw in den Kreisverkehr ein, und laut Germeringer Polizei kam es dabei zum Zusammenstoß mit dem Radler. Der Fahrradfahrer krachte auf die Motorhaube des Autos. Er verletzte sich beim Sturz und wurde mit einem Verdacht auf Handbruch in ein Krankenhaus gebracht. Die Polizei beziffert den Gesamtschaden auf knapp 4000 Euro.