bedeckt München

Starnberg:Wegge nun auch offiziell SPD-Bundestagskandidatin

Eine Juristin zieht für die regionale SPD als Erststimmenkandidatin im Herbst in den Bundestagswahlkampf: Carmen Wegge ist nun auch bei der offiziellen Briefwahl als Bewerberin für den Bundestagswahlkreis 224 (Starnberg, Landsberg, Germering) bestätigt worden. Die 31-Jährige ist in Olching aufgewachsen, hat sich zunächst für das örtliche Jugendcafé engagiert und ist auch als Poetry Slammerin bekannt. Im Vergleich zur vorangegangenen Online-Wahl konnte die stellvertretende Landesvorsitzende der Jusos noch einmal zulegen: 92,4 Prozent votierten nun schriftlich für Wegge, 54 SPD-Delegierte gaben dazu im Zeitraum vom 22. bis 28. Februar ihre Stimme ab. Außerdem wurde Wegge mit einstimmigem Votum als Kandidatin der Jusos in Oberbayern bestätigt.

© SZ vom 05.03.2021 / arm
Zur SZ-Startseite

Lesen Sie mehr zum Thema