Schondorf:Halle geht in Flammen auf

Schondorf: Feuerleuchten über Schondorf: In einem Gewerbegebiet in der Bergstraße ist eine Halle in Flammen aufgegangen.

Feuerleuchten über Schondorf: In einem Gewerbegebiet in der Bergstraße ist eine Halle in Flammen aufgegangen.

(Foto: Nila Thiel)

In einem Gewerbegebiet am Ortsrand von Schondorf ist am Donnerstagnachmittag gegen 16.30 Uhr eine große Halle in Flammen aufgegangen. Anwohner sprachen von einer extrem starken Rauchentwicklung. Die umliegenden Feuerwehren versuchten das Feuer mit einem Großaufgebot von mehr als 100 Einsatzkräften unter Kontrolle zu bringen.

In der Halle waren neben anderen Kleinbetrieben vor allem eine Schreinerei und eine Autowerkstatt untergebracht. Die Kriminalpolizei Fürstenfeldbruck hat die Ermittlungen zur Brandursache übernommen.

Zur SZ-Startseite

SZ PlusBürgermeister mit Mitte 20
:"Man muss einen kühlen Kopf bewahren"

Ende Januar übernimmt Ludwig Horn (CSU) als zweitjüngster Bürgermeister Bayerns die Rathausgeschäfte in Tutzing. Anlass für ein Gespräch mit dem allerjüngsten Rathaus-Chef: Kristan von Waldenfels aus Oberfranken.

Lesen Sie mehr zum Thema

Jetzt entdecken

Gutscheine: