Schondorf:Teures Auto gestohlen

Schondorf: Das entwendete Auto hat ein Keyless-Go-System. Das nutzten die Täter aus.

Das entwendete Auto hat ein Keyless-Go-System. Das nutzten die Täter aus.

(Foto: Ralph Peters /imago images)

Erneut haben unbekannte Täter ein hochwertiges Auto, das mit dem sogenannten Keyless-Go-System ausgestattet ist, im Fünfseenland gestohlen. Nach Polizeiangaben entwendeten die Diebe den Wagen am Mittwoch zwischen 15 und 18 Uhr im Reiherweg in Schondorf. Das Fahrzeug im Wert von rund 50 000 Euro war an der Straße vor der Garage des Halters abgestellt gewesen.

Bei dem Auto handelt sich um eine schwarze Daimler- G-Klasse mit Homburger Kennzeichen. Hinweise zu dem Fahrzeug oder zu verdächtigen Wahrnehmungen erbittet die Kriminalpolizei Fürstenfeldbruck unter der Telefonnummer 08141/612-0. Die Kripo rät in diesem Zusammenhang, den Schlüssel von Fahrzeugen mit Keyless-System nie in der Nähe der Haus- oder Wohnungstür zu legen und den Autoschlüssel zum Beispiel mit Aluminiumhüllen vor Funksignalen abzusichern. Somit werde verhindert, dass die Täter die Fahrzeuge starten können.

Zur SZ-Startseite

SZ PlusFürstenfeldbruck
:Flüchtlingshelfer vermissen Unterstützung

Der Verein Refugees Online schließt Unterkünfte ans Internet an. Zunehmend fühlt er sich von Landkreisen, Bezirksregierung und nun sogar Asylhelferkreisen ausgebootet.

Lesen Sie mehr zum Thema

Jetzt entdecken

Gutscheine: