bedeckt München 14°
vgwortpixel

Polizei:Autofahrer brettert bei Raisting über Gleisbett

Es war ein Lokführer, der in der Nacht zum Sonntag um 1.45 Uhr bei der Dießener Polizei einen spektakulären Unfall meldete. Das Gleisbett, das parallel zur Ortsverbindungsstraße von Wielenbach nach Raisting verläuft, sei offenbar von einem Autofahrer überfahren worden, der von der Straße abgekommen sei und sich über eine Wiese aus dem Staub gemacht habe. Die Beamten stellten am Gleis ein Nummernschild sicher, so konnte der Autobesitzer, ein 29-jähriger Raistinger schnell ermittelt und zu Hause angetroffen werden. Er war alkoholisiert, behauptete aber, erst nach der Unfallzeit getrunken zu haben. Ein Gutachten wurde angefordert.