bedeckt München

MVV:Neue Buslinie kommt in Fahrt

Zum Fahrplanwechsel des MVV am Sonntag, 13. Dezember, gibt es Neuerungen: Die Regionalbuslinie 978 wird erweitert. Das Feldafinger Wohngebiet um die Koempelstraße und die Tutzinger Wohngebiete "Am Kallerbach" und "Kellerwiese" haben nun eine stündliche Anbindung in die Ortsmitten sowie an die Bahnhöfe mit Anschluss an S- und Regionalbahn, teilt das Landratsamt mit. In Tutzing wird es laut Gemeinde aufgrund von Lieferproblemen Ersatzhaltestellenschilder geben. Seit 1. März fährt der neue Schnellbus X 920 zwischen Fürstenfeldbruck und Klinikum Großhadern. Mit Haltestellen in Krailling, an der KIM und in Gilching verbindet er S 4, S 8 und die U 6. Die neuen Fahrplanbücher können in Landratsamt, Rathäusern oder Tourismusbüros abgeholt werden. Fahrplanbuch, Minifahrpläne sowie Infobroschüren können nun unter www.lk-starnberg.de/BestellungstoolOEPNV heruntergeladen oder bestellt werden können.

© SZ vom 12.12.2020 / sz
Zur SZ-Startseite

Lesen Sie mehr zum Thema