Musikprogramme in Bayern:"Jazz am See" unter den Top Ten

Musikprogramme in Bayern: "Hier swingt die bayerische Seele im Rhythmus des Jazz", lobt Kulturminister Markus Blume die Veranstaltungsreihe "Jazz am See".

"Hier swingt die bayerische Seele im Rhythmus des Jazz", lobt Kulturminister Markus Blume die Veranstaltungsreihe "Jazz am See".

(Foto: Nila Thiel)

Die Veranstaltungsreihe "Jazz am See" in Feldafing gehört zu Bayerns zehn besten Jazz-Programmen - zumindest, wenn man nach dem Urteil des Kultusministeriums geht. Das Ministerium hat sich nach Beratung durch eine Fachjury zehn Musikclubs oder Veranstaltungen herausgepickt, die sich nachhaltig für die Verbreitung der Jazz-Kultur einsetzen. "Hier swingt die bayerische Seele im Rhythmus des Jazz", lobte Kulturminister Markus Blume die Reihe am Starnberger See.

Die zehn prämierten Jazz-Events bekommen einen staatlichen Zuschuss. Der Förderpott ist nicht besonders groß. Aber insgesamt immerhin 30 000 Euro stehen zur Verfügung. Mit dem Geld sollen vor allem Veranstalter belohnt werden, die nicht nur spannende Konzertformate auf die Bühne gebracht, sondern insbesondere auch dem Jazznachwuchs Chancen eröffnet haben. "Diese Leidenschaft für den Jazz trägt maßgeblich zum unverwechselbaren Rhythmus unserer Musiklandschaft im Freistaat bei", so Blume.

Zur SZ-Startseite

SZ PlusOrtsgeschichte
:Die Helden vom Weßlinger See

In den Fünfzigern kämpft sich ein örtliches Eishockey-Team bis in die höchste Liga vor. Busladungen von Schlachtenbummlern begleiten die Erfolgswelle. Über ausgeschlagene Zähne, Kieferbrüche und Kameradschaft.

Lesen Sie mehr zum Thema

Jetzt entdecken

Gutscheine: