Gauting Bereit für den Landtag

Die FDP wählt Britta Hundesrügge auf Platz sechs der Oberbayern-Liste.

Die Gautinger FDP-Kreis- und Gemeinderätin Britta Hundesrügge ist bei der Listenaufstellung für die Landtagswahl auf den aussichtsreichen Platz sechs gewählt worden. Sie setzte sich in der Stichwahl gegen den ehemaligen bayerischen Wirtschaftsminister Martin Zeil durch, der für den Stimmkreis Weilheim-Schongau antritt und schließlich auf dem zwölften Platz landete. In der FDP-Hochburg Starnberg hat die Kreisvorsitzende schon bei der Bundestagswahl das zweitbeste Ergebnis der Liberalen in Bayern eingefahren. Vorgeschlagen wurde die Hörfunk-Journalistin von Sabine Leutheusser-Schnarrenberger. "Mit diesem Listenplatz wird Britta Hundesrügge dem nächsten Landtag angehören", meinte die ehemalige Justizministerin aus Feldafing.

Auch die Liste für die Bezirkstagswahl wurde aufgestellt. Wolfgang Weber-Guskar aus Tutzing kam auf Platz zehn und hat gute Chancen, in den Bezirkstag einzuziehen. Die bisherige Bezirksrätin Sigrid Friedl-Lausenmeyer kandidierte nicht mehr.