bedeckt München 24°

Arbeitsmarkt:Konjunktur im Landkreis bleibt weiter stark

Die Wirtschaft im Landkreis läuft weiter auf Hochtouren. Die Arbeitslosenquote ist Ende Mai auf 2,2 Prozent gesunken. Das sind 0,2 Prozentpunkte weniger als noch im Vormonat. Vor einem Jahr hatte die Quote bei 2,3 Prozent gelegen. Ein Verlauf, der auf einen äußerst stabilen Arbeitsmarkt hinweist. In absoluten Zahlen bedeutet dies: 1499 Personen sind bei der Starnberger Arbeitsagentur momentan gemeldet, das sind 85 weniger als im April 2019 und 50 weniger als vor einem Jahr. Deutlich vermindert hat sich der Anteil an unter 25-jährigen Arbeitslosen. 102 waren es Ende Mai, vor einem Monat waren es noch 30 Personen mehr. Leicht gestiegen ist indes die Zahl der Hartz-IV-Empfänger, die vom Jobcenter betreut werden. 567 Menschen gehören zu dieser Gruppe, zwölf mehr als Ende April 2019. Nahezu unverändert ist die Zahl der offenen Stellen geblieben: 902 offene Stellen hatten die Unternehmen gemeldet, das sind 14 mehr als vor einem Monat.