Fußball Heimstetten holt Riedmüller

Dem SV Heimstetten steht ein neuer Konkurrenzkampf im Tor bevor. Maximilian Riedmüller, 28, kehrt in die Fußball-Bayernliga zurück. Vor acht Jahren war der Münchner von Heimstetten zum FC Bayern II in die dritte Liga gewechselt, vor drei Jahren zog er weiter zu Holstein Kiel, wo nun sein Vertrag auslief. "Es freut mich, dass mal einer zurückkommt", sagt SV-Manager Michael Matejka. Riedmüller werde der bisherigen Nummer eins Marijan Krasnic "den Kampf ansagen", er werde sich kaum auf die Bank setzen wollen. Als Nummer drei kommt Fabian Doubek, 27, vom Landesligisten Wangen.