bedeckt München 24°

FC Bayern München:Evina nach Kiel

Bye, bye, Bayern: Franck Evina, 18, geht nach Kiel.

(Foto: Claus Schunk)

Nachdem Trainer Tim Walter die U23 des Rekordmeisters im Sommer in Richtung Holstein Kiel verlassen hat, folgt ihm nun Offensivspieler Frank Evina auf Leihbasis bis 2020 in die zweite Liga. Sein Vertrag bei den Bayern läuft bis 2021.

Von Christoph Leischwitz

Es war kein großes Geheimnis, dass Tim Walter gerne den einen oder anderen Spieler mitgenommen hätte, als er sich im vergangenen Sommer von der U23 des FC Bayern verabschiedete und zum Fußball-Zweitligisten Holstein Kiel wechselte. Zur Winterpause folgt ihm nun einer seiner Lieblinge: Offensivspieler Franck Evina, 18, wechselt auf Leihbasis bis 2020 zum Fünftplatzierten und reist bereits am Freitag trotz eines Muskelfaserrisses mit ins Trainingslager. Nach Adrian Fein, der sich als Stammspieler beim Zweitligisten Jahn Regensburg etabliert hat, ist Evina der zweite namhafte Abgang der U23, die den Aufstieg in die dritte Liga als Ziel ausgegeben hat. "Nach ausführlichem Abwägen aller sportlichen Gesichtspunkte haben wir dieser Ausleihe zugestimmt", erklärte Sportdirektor Hasan Salihamidzic. Man werde Evinas Entwicklung "sehr intensiv verfolgen". Sein Vertrag mit den Bayern läuft bis 2021.

© SZ vom 04.01.2019

Lesen Sie mehr zum Thema

Zur SZ-Startseite