Schwabing Öffnung der Einbahnstraße

Fahrradfahrer dürfen die Krumbacherstraße zwischen der Hiltensperger- und der Adelheidstraße künftig in beide Richtungen befahren. Dasselbe gilt für den Theo-Prosel-Weg zwischen der Elisabeth- und der Kathi-Kobus-Straße. Die Verkehrsbehörde verspricht sich von der Öffnung der Einbahnstraßen für den gegenläufigen Fahrradverkehr eine bessere Erschließung des Stadtviertels und einen erhöhten Anreiz, vom Auto auf das Rad umzusteigen. Stadtweit sind inzwischen 355 von rund 700 Einbahnstraßen freigegeben.