bedeckt München 24°
vgwortpixel

Schwabing:In der Gebetskette zusammen sein

Eine Gebetskette bilden Mitglieder der Pfarreien St. Ursula und St. Sylvester von Karfreitag, 10. April, 16 Uhr, bis zur Osternacht am Karsamstag, 11. April, 21 Uhr. 57 Menschen beten je eine Stunde, sie wechseln sich dabei alle halbe Stunde ab, so dass immer zwei in der Kirche sind. Auch die Nacht hindurch. Auf diese Weise wollen sie Ostern doch gemeinsam verbringen.

© SZ vom 09.04.2020 / Ands

Lesen Sie mehr zum Thema

Zur SZ-Startseite