bedeckt München 26°

Schwabing:Erster aller Hofflohmärkte

Vor 19 Jahren nahmen die Hofflohmärkte, die es inzwischen nahezu in jedem Viertel gibt, in Schwabing ihren Anfang. Wetterunabhängig haben sich auch in diesem Jahr mehr als 330 Höfe angemeldet. Von 10 Uhr an bieten Verkäufer am Samstag, 18. Mai, ihre Schätze feil. Wer sich zwischendurch stärken will, findet in der Seidl-Villa, Nikolaiplatz 1b, von Anfang an das Zentrum des Flohmarktes, Kaffee und Kuchen. Mehr Infos, wie etwa eine Karte der beteiligten Höfe, unter www.hofflohmarkt-schwabing.de.