Public Viewing in MünchenDie Nacht der Italiener

Die Fußball-EM ist für Deutschland zu Ende und München erlebt erneut eine fußballerische Niederlage: Beim Public Viewing leiden Zehntausende mit. Doch das stille Entsetzen bleibt diesmal aus - und wo Schwarz-Rot-Gold trauert, herrscht grün-weiß-roter Jubel.

Um Punkt 22:38 Uhr ist die Fußball-EM für Deutschland zu Ende. Entsprechend gedrückt ist die Stimmung auch bei den Zehntausenden Fans, die in München beim Public Viewing mit der deutschen Nationalelf mitleiden - wie hier am Chinesischen Turm. Dabei hatte der Abend mit viel Hoffnung begonnen.

Bild: Robert Haas 29. Juni 2012, 03:152012-06-29 03:15:27 © Süddeutsche.de/afis