bedeckt München
vgwortpixel

Podcast "Rasenfunk":"Wie Netflix für die Ohren"

Sport Bilder des Tages Fußball Borussia Dortmund Bayern München Fans gegen Super League Signal I

"Wir werden nicht aufhören zu thematisieren, was wir kritisch sehen: etwa die Montagsspiele in der Bundesliga, die Kommerzialisierung", sagt Max-Jacob Ost.

(Foto: Florian Peljak)

Max-Jacob Ost und Frank Helmschrott sind Fußballfans. Weil sie die herkömmliche Sportberichterstattung ermüdete, starteten sie den Podcast "Rasenfunk".

Max-Jacob Ost, 33, und Frank Helmschrott, 44, erreichen mit ihrem Podcast "Rasenfunk" mehr als 20 000 Hörer. Die Deutsche Akademie für Fußball-Kultur hat die beiden nun ausgezeichnet - für den besten Fußballfan-Podcast 2018. Den Rasenfunk gibt es seit 2014. Ost, der früher als Journalist gearbeitet hat (11 Freunde, Neon), kann mittlerweile davon leben. Helmschrott ist selbständiger IT-Berater, der Rasenfunk sei "eines von mehreren Projekten", sagt er.

SZ-Plus-Abonnenten lesen auch:
Teaser image
SZ-Magazin
Googeln für Fortgeschrittene
Teaser image
Narzissmus
"Er dressierte mich wie einen Hund"
Teaser image
Paartherapeut im Interview
"Wenn die Liebe anfängt, wird es langweilig"
Teaser image
Esther Perel im Interview
"Treue wird heute idealisiert"
Teaser image
Beziehung und Partnerschaft
Verlieben in Zeiten des Tinder-Wahnsinns